Spiel Fee Toibelle

Artikelnummer: 2921

Kategorie: Gesellschaftsspiele 5+


19,99 €

inkl. 20% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Stk


Spiel Fee Toibelle

Gedächtnisspiel

 

Beschreibung:
Ziel des Spiels:

Als erste Fee von Kopf bis Fuß geschmückt in der Kutsche in das Schloss zurückzukehren (mit Diadem, Halskette, Handtasche und Fächer in passender Farbe).

 

Spielablauf:

Die jüngste Fee eröffnet das Spiel, anschließend wird im Uhrzeigersinn gespielt. Sie würfelt und führt mit ihrer Spielfigur einen Spielzug in eine von ihr gewünschte Richtung aus. Wenn die Spielfigur auf ein Feld mit einer Notenmarke trifft, dreht die Spielerin die Marke um (falls sie es möchte) und zeigt sie den anderen Spielerinnen.
- Wenn die Marke einem der fehlenden Elemente ihrer Feenkarte entspricht, nimmt sie die Marke und legt sie auf ihre Karte; anschließend würfelt sie erneut.
- Wenn die Marke nicht übereinstimmt (da das betreffende Element sich nicht auf einem Untergrund ihrer Farbe befindet), legt sie sie an gleicher Stelle ab, sodass die Note sichtbar ist. Anschließend ist die nächste Spielerin am Zug.
- Wenn die Marke eine Kutsche darstellt: Falls die Karte der Spielerin vollständig ist, kann sie die Marke nehmen und auf ihrer Karte ablegen, um anschließend erneut zu würfeln und in das Schloss zurückzukehren. Falls die Karte der Spielerin unvollständig ist, kann sie die Marke nicht nehmen. Sie muss sie an gleicher Stelle wieder ablegen, sodass die Note sichtbar ist. Anschließend ist die nächste Spielerin am Zug.
- Auf einer orangefarbenen Sternschnuppe würfelt die Spielerin erneut.
- Auf einem leeren Spielfeld passiert nichts, und die nächste Spielerin ist am Zug.

- Es dürfen sich keine 2 Feen auf demselben Feld befinden: Falls ein Feld bereits durch eine Fee besetzt ist, muss die Spielerin einen anderen Weg nehmen.
- Es sind keine Kehrtwendungen bei der Ausführung eines Spielzugs möglich.
- Wenn die Spielerin während der Partie und bei Abschluss des Spielzugs auf eine Notenmarke trifft, ist sie nicht dazu verpflichtet, diese umzudrehen. Wenn sie sich daran erinnert, dass das Element auf der Rückseite der Marke für sie uninteressant ist, muss sie diese nicht erneut ihren Gegnerinnen enthüllen.
- Man muss nicht genau auf einem Feld ankommen, auf dem sich eine Marke befindet. Wenn die Spielerin eine höhere Zahl gewürfelt hat als die Anzahl Felder, die sie von einem Feld mit Marke trennen, hat sie die Wahl, auf dem Feld mit der Marke stehen zu bleiben.
Ende der Partie: Die Fee, die als Erste in der Kutsche das Schloss erreicht und dabei
mit 4 Accessoires ihrer Farbe ausgestattet ist, gewinnt die Partie.

 

Vorbereitung des Spiels: Jede Spielerin
- wählt eine Feenfigur und stellt sie in die Mitte des Spielbretts auf das Schloss

- nimmt die Feenkarte in der Farbe, die ihrer Spielfigur entspricht, und legt sie vor sich hin. Die Notenmarken werden auf den Notenfeldern auf dem Spielbrett so platziert, dass die Noten sichtbar sind.
- Die Spielerinnen dürfen bei der Vorbereitung des Spiels nicht die Rückseiten der Marken sehen.
- Wenn nicht alle Feenkarten verwendet werden (bei einer Partie mit 2 oder 3 Spielern), müssen die zu den entsprechenden Farben gehörenden Marken sowie jeweils eine Kutschenmarke pro herausgenommener Karte aus dem Spiel genommen werden. Dann werden die Marken wahllos auf den Notenfeldern platziert, so dass manche Felder leer bleiben.

Technische Daten:

Alter: 5+

Größe Verpackung: 21,5 x 21,5 x 4 cm
Anzahl der Spieler: 2 - 4

Inhalt: 1 Spielbrett,  20 Notenmarken, 4 Feenkarten, 1 Würfel und 4 Spielfiguren

 


Game Fairy Toibelle

Memory Game

Description:                                                                         

Purpose of the game:

As the first fairy, adorned from head to toe in the carriage, return to the castle (with tiara, necklace, handbag and fans in matching color)

 

Gameplay:

The youngest fairy opens the game, then the game is played clockwise. She rolls the die and makes a move in her desired direction with her character. When the game character hits a field with a mark, the player turns the mark over (if she wants) and shows it to the other players.

- If the token corresponds to one of the missing elements on your fairy card, it takes the token and places it on your card; then she rolls again.

- If the mark does not match (since the element in question is not on a background of its color), it places it in the same place so that the note is visible. Then it is the next player's turn.

- If the token represents a carriage: if the player's card is complete, she can take the token and place it on her card and then roll the dice again and return to the castle. If the player's card is incomplete, she cannot take the token. She has to put it back in the same place so that the note is visible. Then it is the next player's turn.

- The player rolls the dice again on an orange shooting star.

- Nothing happens on an empty playing field, and it is the next player's turn.

- There cannot be 2 fairies on the same field: If a field is already occupied by a fairy, the player must take a different path.

- No reversals are possible when taking a turn.

- If the player encounters a token during the game and at the end of the turn, she is not obliged to turn it over. If she remembers that the element on the back of the brand is of no interest to her, she doesn't have to reveal it to her opponents again.

- You do not have to arrive exactly on a field with a stamp on it. If the player has rolled a higher number than the number of spaces that separate her from a space with a token, she has the choice to remain in the space with the token.

End of the game: The fairy who first reaches the castle in the carriage and is there

equipped with 4 accessories of her color, the game wins.

 

Preparation of the game: each player

- chooses a fairy figure and places it in the middle of the game board on the castle

- takes the fairy card in the color that corresponds to your character and puts it in front of you. The note marks are placed on the note fields on the game board so that the notes are visible.

- The players must not see the back of the tokens when preparing the game.

- If not all fairy cards are used (in a game with 2 or 3 players), the tokens belonging to the corresponding colors and one carriage token for each card removed must be removed from the game. Then the stamps are placed indiscriminately on the note fields, so that some fields remain empty.

 

Technical Data:

Age: 5+

Size of packaging: 21.5 x 21.5 x 4 cm

Number of players: 2 - 4

Contents: 1 game board, 20 note tokens, 4 fairy cards, 1 dice and 4 game pieces 

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.